Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

22.09.2020 - Medienmitteilungen Migros Luzern plant Bike World by SportXX-Filiale

Dierikon - Velofahren liegt im Trend. Dieser Boom wurde durch Corona zusätzlich verstärkt und die Nachfrage nach Fahrrädern, vor allem mit Elektroantrieb, und dem passenden Zubehör ist auch in der Zentralschweizer Bevölkerung gross. Die Migros Luzern plant deshalb eine Bike World by SportXX-Filiale im ehemaligen MParc Ebikon, die voraussichtlich im Frühling 2021 eröffnet werden soll.

Bike World hat als Fachspezialist das grösste Marken-Sortiment an Fahrrädern in der Schweiz sowie eine umfangreiche Auswahl an Zubehör und Bekleidung. Das Ladenformat wird bereits erfolgreich in den Die Migros Genossenschaften Aare, Basel, Ostschweiz und Zürich betrieben.

Ehemaliger MParc bietet gute Infrastruktur
Eine Umzonung des MParc Geländes wurde 2019 von der Ebikoner Bevölkerung abgelehnt, somit bleibt das Areal eine Gewerbezone. Die Migros Luzern musste neue Lösungen für den ehemaligen MParc suchen. Die vorhandene Infrastruktur bietet dabei optimale Voraussetzungen für eine Bike World-Filiale und es müssen nur wenige Anpassungen vorgenommen werden. Die Baueingabe wird im Oktober bei der Gemeinde Ebikon eingereicht. Damit die geplante Filiale aber pünktlich zum Bike-Saisonstart im Frühling 2021 eröffnen kann, werden die 10 neu geschaffenen Stellen bereits jetzt ausgeschrieben.

Neben der neuen Bike World-Filiale bleibt die Migrol-Tankstelle weiterhin bestehen. Zudem ist geplant, in und um den ehemaligen MParc weitere Angebote zu schaffen. Dabei wird die Zusammenarbeit mit externen Partnern gesucht. Die Migros Luzern plant keine weiteren eigenen Formate und auch die bestehenden Läden in der Mall of Switzerland (MOS) werden ihren Standort beibehalten, da sich diese in der MOS gut etabliert haben.