Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

10.11.2021 - Medienmitteilungen Endlich wieder Basler Räbeliechtli-Umzug

Basel - Der vom Kulturprozent der Migros Basel und der Basler Zeitung organisierte Räbeliechtli-Umzug konnte, nach einjähriger coronabedingter Pause, heute wieder durchgeführt werden. Die Freude darüber war bei allen Beteiligten gross.

Zahlreiche Kinder aus der Region zogen am Abend des 10. November singend und mit liebevoll geschnitzten Räben ausgerüstet durch die Gassen und Strassen der Basler Innenstadt und verbreiteten Vorfreude auf die Weihnachtszeit. Letztes Jahr konnte der beliebte Umzug leider nicht stattfinden, umso grösser war bei allen Teilnehmenden wie auch bei den Organisatorinnen und Organisatoren die Freude über die diesjährige Durchführung.

«Es war so schön wieder die strahlenden Gesichter der Kinder zu sehen, wenn sie stolz ihr leuchtendes Räbeliechtli durch die Basler Strassen tragen. Für uns von der Migros Basel ist der Umzug ein Herzensanlass und wir haben uns riesig gefreut ihn in diesem Jahr wieder zu veranstalten,» sagt Nadine Kunz, Leiterin des Kulturprozent der Migros Basel.

Los ging der Anlass um 19 Uhr auf dem Münsterplatz vor dem Restaurant Isaak. Die Kinder der Klassen 2a, 2b und 3b des Sevogelschulhauses sangen traditionelle Räbeliechtli-Lieder – natürlich durften Klassiker wie «dr Herbscht isch do» oder «Ich gang mit minere Ladärne» nicht fehlen. Das Publikum sang ebenfalls begeistert mit. Anschliessend führte der Umzug via Rittergasse, Bäumleingasse und Freie Strasse zum Marktplatz.

Damit die Kinder auch mit einem selbstgemachten Räbeliechtli teilnehmen und mitsingen konnten, stellte die Migros Basel im Vorfeld in diversen Filialen Räben, Bastelutensilien und -Anleitung sowie Liedertexte kostenlos zur Verfügung.