Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

31.05.2021 - Medienmitteilungen Den Park ins Restaurant geholt

Basel - Nach einer mehrmonatigen, coronabedingten Schliessung und einem Umbau öffnet das À-la-carte-Restaurant Seegarten wieder seine Türen – und hält einige Überraschungen und Wow-Effekte bereit.

Mitte Dezember 2020 musste das À-la-carte-Restaurant Seegarten, wie viele andere gastronomischen Betriebe in der Schweiz, coronabedingt schliessen. Doch in dieser Zeit blieb man nicht untätig: Während die Restaurant-Mitarbeitenden teilweise in den Migros-Supermärkten aushalfen, wurde der Seegarten umgebaut. Mit der morgigen Wiedereröffnung erstrahlt das Restaurant in neuem Glanz: Ein eleganter mineralischer Gussboden, moderne Ausstattung und so viel Grün, dass man sich beim Dinieren in einem botanischen Garten wähnt. «Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Grün des Parks ins Restaurant zu bringen. Ich glaube das ist uns gelungen», sagt Florian Stöter-Tillman, Geschäftsführer des Seegarten. Die vielen grossblättrigen Grünpflanzen lockern den Innenraum auf und schaffen als Raumtrenner verschiedene kleine Nischen und dadurch eine gemütliche Atmosphäre. Klassische Elemente aus Echtholz, Stehlampen und Wände mit Urwaldmotiven sowie moderne Materialien und Farbtupfer unterstreichen dabei den Ton des Raums. Doch nicht nur die Flora, sondern auch die Fauna ist vertreten – Deko-Vögel und -Libellen sowie weitere optische Hingucker beleben das Restaurant. 

Eine Bar zum Verweilen
Ein weiteres Highlight des À-la-carte-Restaurants ist die neue Bar im Eingangsbereich. Egal ob Feierabendgetränk oder Apéro vor dem Essen: die grün getäfelte, mit Marmor verkleidete und Messinggerüsten ausgestattete Bar sowie die daran anschliessende gemütliche Lounge laden zum Verweilen ein. Eine Barkarte stellt derweilen sicher, dass auch der kleine Hunger gestillt werden kann. Die hinter der Bar gelegene Küche wurde von Grund auf neu konzipiert und gebaut und ermöglicht dadurch eine noch effizientere Zubereitung der Gerichte. Neben bewährten und beliebten Speisen bietet das Restaurant auch neue Angebote. So zum Beispiel die «Genuss-Trilogie». Auf einfache Weise können die Gäste die Vielfalt der Seegartenküche geniessen. Statt die Qual der Wahl treffen zu müssen, hat man neu die Möglichkeit, ein persönliches Best-of-Degustationsmenü aus jeweils drei Vorspeisen, drei Hauptgerichten oder drei Desserts nach Wahl zusammenzustellen.

Neben dem À-la-carte-Restaurant erhielt der Seegarten auch an anderen Orten eine Auffrischung. So wurden Lüftungen, Lichter, Leitungen und Isolationen von Grund auf erneuert, die Kinderspielecke im Sitzbereich des Familienrestaurants erweitert und das Dach des Gebäudes mit einer Photovoltaik-Anlage versehen, welche künftig einen grossen Teil des Stromverbrauchs produziert. «Nach der langen Pause freuen wir uns, der Kundschaft endlich unser neues Restaurant mit all seinen Highlights zu präsentieren und sie vom kulinarischen Angebot zu überzeugen», sagt Florian Stöter-Tillmann.

Adresse:              Rainstrasse 6, 4142 Münchenstein
Öffnungszeiten: Mo: Ruhetag / Di-Sa: 11.30 - 14.00 Uhr + ab 18.00 Uhr / So: ab 11.30 Uhr

Leitung:               Florian Stöter-Tillmann

Fläche À-la-carte-Restaurant:  ≈ 650 m2 (inkl. Terrasse)

Sitzplätze À-la-carte-Restaurant:    130 Personen (inkl. Terrasse)

Anzahl Mitarbeitende: 12 Vollzeit- und Teilzeitstellen

Eröffnung:          Dienstag, 1. Juni 2021