Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

16.06.2021 - Medienmitteilungen Migros Glarus feiert Wiedereröffnung

Am 17. Juni feiert die Migros Glarus Wiedereröffnung mit einem umfangreichen Festprogramm. Hausgemachte Brote, eine bediente Käsetheke und eine Restaurantterrasse auf dem neu eröffneten Bahnhofplatz machen den Einkauf zu einem Erlebnis.

Nach einem neunmonatigen Umbau und dem temporären Einkauf im Provisorium erwartet die Kundinnen und Kunden in der Migros Glarus ein komplett neues Einkaufserlebnis. «Sie können sich auf einen attraktiven, hellen und grossflächigen Laden freuen», sagt Filialleiterin Rita Hüppi.

Frisch und hell
Gleich beim Eingang heissen Kundendienst und die Blumen des Migros Florissimo die Kundschaft willkommen. Dank dem freigewordenen Platz im Erdgeschoss, wo sich früher ein Schuh- und ein Bekleidungsgeschäft befanden, ist heute die Filiale geräumiger und offener. Grosse Beschriftungen der Sortimente helfen bei der schnellen Orientierung. Im Supermarkt steht die Frische im Mittelpunkt: Neu produzieren die Bäcker die meisten Brote in der Hausbäckerei von A bis Z selbst, und an der neuen bedienten Käsetheke schneiden Mitarbeitende grössere Stücke auf Kundenwunsch frisch. Für den umfassenden Einkauf wartet im Obergeschoss ein erweitertes Sortiment mit Produkten von Do it + Garden, Micasa, Melectronics und SportXX auf die Kundschaft.

Kundendienst ausgebaut
Die Migros Glarus ist nun auch Pionierin in Sachen Kundendienst: Services wie PickMup und Textilfresh sind an einem Ort und digital vereint. Eine Wand ist komplett mit Fächern des Päckli-Service PickMup ausgestattet, bei welchen Kundinnen und Kunden ihre Pakete selbstständig mit einem QR-Code abholen und aufgeben können. Am selben Ort können Kleider für die Reinigung ohne Wartezeiten in die Textilfresh-Box gelegt und der Reinigungsauftrag per App abgeschickt werden.

Restaurant-Terrasse mit Aussicht
Für den Hunger nach der Einkaufstour sorgt das Migros Restaurant im Erdgeschoss. Mit viel Licht und Holzmöbeln lädt dieses zum Verweilen ein, sowohl drinnen als auch draussen auf der Restaurantterrasse mit 40 Aussensitzplätzen. Denn umgebaut wurde nicht nur im Gebäude, sondern auch auf dem Bahnhofplatz.

Kulturprozent-Engagement für Glarus
Am 16. Juni wurde der Bahnhofplatz im Beisein von Gemeindepräsident Christian Marti mit einer kleinen Zeremonie eröffnet. Jörg Blunschi, Geschäftsleiter der Genossenschaft Migros Zürich, überreicht Sandra Aeberli und Rosa Leone vom Hilfsverein «ReVier» aus Ennenda einen Check über 5000 Franken aus dem Migros-Kulturprozent. Mit dem Kulturprozent, dem freiwilligen Engagement der Migros, ermöglicht die Migros Zürich einer breiten Bevölkerung den Zugang zu kulturellen und sozialen Leistungen.

Eröffnungstage im Glärnisch-Zentrum: 17. – 20. Juni
Während vier Tagen feiert die Migros Glarus Wiedereröffnung, inklusive Sonntagsverkauf.
Das erwartet die Kundschaft:

  • 10% Rabatt auf das ganze Sortiment im Migros Supermarkt, Melectronics.
  • Migros-Restaurant-Couponheft mit 50% auf das warme Selbstwahlbuffet, Ciabatta Hot Sandwiches, Smoothies, frische Tea Infusions und Latte-Spezialitäten.
  • Gratis Welcome-Drink und -Glace, der historische Ford TT mit den Retro-Produkten Seife und Hörnli, Bastelbogen und Ballone für Kinder, Foodtruck mit Bratwurst, Cervelat, Poulet- und Vegiwurst, und am Sonntag Kinderaktivitäten.
  • 10% Rabatt auf das ganze Sortiment von Denner und Dropa Drogerie.