Navigation

Migros - Ein M besser

28.08.2017 - Medienmitteilungen Neueröffnungen Migros City

Das Einkaufszentrum Migros City trumpft mit neuen Fachgeschäften, bietet Services nach Mass und begrüsst Neumieter aus Gastronomie, Confiserie und Dienstleistungen. Am 31. August feiert der erste Micasa home in Zürich Premiere.

Viel Neues an der Zürcher Löwenstrasse: Im Einkaufszentrum Migros City wird vom Untergeschoss bis in den ersten Stock eifrig umgebaut. Bestehende Läden stellen um, neue Mieter ziehen ein und das Migros-Format «Micasa home» feiert seine Zürcher Premiere. Doch der Reihe nach. 

SportXX neu mit Ryffel Running 
Neu bündelt die Migros City ihre Sportangebote im Untergeschoss. Die Umzugskisten des Outdoor by SportXX – ehemals im ersten Stock – sind bereits leer, ihr Inhalt findet sich nun im deutlich vergrösserten SportXX zwei Stockwerke tiefer. Und dank einer geringfügigen Flächenverkleinerung des benachbarten Melectronics verfügt das Sportfachgeschäft über eine einladende Ryffel Running Beratungsecke. Der ideale Laufschuh lässt sich mit Unterstützung einer Fussanalyse und den Tipps der erfahrenen Fachverkäufer leicht finden. «Ein gut sitzender Schuh kann das Laufgefühl bedeutend verbessern und macht so einfach mehr Spass», erklärt Olaf Jentzsch, Bereichsleiter Ryffel Running. 

«Micasa home» feiert Premiere in Zürich 
Während im Untergeschoss die grösseren Umbauarbeiten beendet sind, geht das Einrichten im ersten Stock weiter. Hier dreht sich auch in Zukunft alles ums Einrichten, denn am 31. August eröffnet auf einer Fläche von 400 Quadratmetern der erste «Micasa home» in der Stadt Zürich. Ob Leinenbettwäsche, verspielte Dekorationsaccessoires oder modernes Geschirr – wer Freude am Einrichten hat sowie in den eigenen vier Wänden Abwechslung schätzt, fühlt sich im «Micasa home» zuhause. Filialleiterin Heidi Weisskopf preist das breite Sortiment an: «Die Vielfalt an Formen und Farben inspiriert und macht Lust auf Neues». Die eigene Kreativität beschränkt sich aber keineswegs auf Wohnzubehör oder Textilien, denn auf einem grossen Bildschirm lässt sich der lang ersehnte begehbare Kleiderschrank zusammenstellen oder alle Eigenschaften des zukünftigen Esstisches – von der Holzart, über die Masse bis zu den Beinen – auswählen. À propos Masse: Der «Micasa home» geht bei der Fensterdekoration auf jeden Wunsch zentimetergenau ein und schneidert Stoffvorhänge nach Mass, konfektioniert und liefert sie bequem nach Hause. Massarbeit gibt es selbstverständlich auch für Jalousien, Plissees oder Rollos. Und für die Montage ist ebenfalls gesorgt. Für mehr Wohnlichkeit ist «Micasa home» die richtige Adresse. 

Vanini, Hitzberger und UPC: Neumieter ziehen ein 
Das Parterre der Migros City steht den zahlreichen Neuheiten aus dem unteren und oberen Stockwerk in Nichts nach: Schrittweise eröffnen im Eingangsbereich des Einkaufszentrums Mitte Oktober ein Kiosk sowie die Tessiner Traditionskonditorei Vanini mit ihren verführerischen Schokoladenkreationen. Nebenan zieht wenig später UPC mit einer Filiale ein. Voraussichtlich im November folgt der Take-away Hitzberger mit den beliebten Sandwiches, Wraps und Suppen nach den Rezepten des gleichnamigen Sternekochs. «Fastfood natürlich», wie Hitzberger sein innovatives Angebot zur Schnellverpflegung bezeichnet, wird man in Zukunft auch bequem sitzend geniessen können – im Erdgeschoss sowie im Aussenbereich beim Hintereingang an der Sihl. Die Migros City wartet mit einem noch attraktiveren Mietermix sowie neuen Formaten und Angeboten auf.