Navigation

Migros - Ein M besser

Nachhaltig sein:

Wir reden nicht nur drüber, wir machen es. Mehr erfahren!

Fragen und Antworten

Beim Migros Bus-Spektakel dreht sich alles um einen alten Migros-Verkaufsbus, der verzaubert wurde. Er faucht und raucht und blitzt nicht nur. Nein, wer sich in den Bus hineinwagt, wird verwandelt. In eine Prinzessin, einen Piraten oder gar in ein Glacé. Das bringt die Kassiererin Jennifer Gurgeli und den Filialleiter René Ranzig natürlich gehörig durcheinander. Aber es gibt nicht nur viel Spektakel, sondern auch viel Musik. Die beliebteste Kinderband der Schweiz, Marius & die Jagdkapelle, ist nämlich auch mit von der Partie.

Und all dies natürlich im Sinne eines überschaubaren Erlebnisses bei dem die dannzumal geltenden Corona-Schutzmassnahmen entsprechend eingehalten werden. Weitere Infos auf: migros.ch/bus-spektakel

Anmeldung

Alle Infos zu den Teilnahmebedingungen der Verlosung finden Sie hier.

Melden Sie sich bitte bei der Cumulus-Info-Line unter 0848 85 0848, wenn Sie mehr als sechs Familienmitglieder sind.

Grundsätzlich können alle Kinder teilnehmen. Das Konzert und die Unterhaltung sind jedoch auf Kinder von ca. 4 bis 10 Jahren ausgerichtet.

Ja, es darf an mehreren Verlosungen teilgenommen werden (pro Event maximal eine Teilnahme).

Das Ticket beinhaltet den Besuch des Migros-Bus Spektakels und dem Konzert von Marius & die Jagdkapelle (gemäss Ihrem in der Verlosung angegeben Eventort und Datum).

Kostenlos verfügbar sind nicht alkoholische Getränke und kleine Snacks (ausgenommen die behördlichen Covid-Auflagen würden die Abgabe verbieten).

Die Anreise sowie allfällige Parkgebühren sind nicht im Preis inbegriffen und gehen zulasten des Teilnehmers.

Die Tickets können an Dritte weitergegeben, dürfen aber nicht verkauft werden. Bitte melden Sie sich bei der Cumulus Infoline unter 0848 85 0848, wenn Sie die Tickets an Dritte abgeben, so dass die Namen auf den Tickets angepasst werden können. 

Die Sitzplätze können aufgrund der BAG-Richtlinien nach Sektoren aufgeteilt werden, sind aber vorab nicht reservierbar. Selbstverständlich dürfen Familien jeweils zusammensitzen.

Wir bitten Sie von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen, wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie sich krank fühlen.

Auf Basis eines von den Behörden bewilligten Schutzkonzeptes gelten die Richtlinien des BAG betreffend Abstand- und Hygieneregeln sowie die jeweils geltenden behördlichen Covid-Schutz-Massnahmen (wie z.B. Maskenpflicht, sektorenbildende Massnahmen, allfällige Schnelltests etc.). 

Das Migros Bus-Spektakel ist in regem Austausch mit den Behörden und wird die jeweils geltenden behördlich verfügten Schutzbestimmungen einhalten. Die Teilnehmenden werden vorgängig zum Migros Bus-Spektakel per Brief über die am Event geltenden Schutzbestimmungen informiert. Bitte beachten Sie, dass die Schutzbestimmungen der Behörden jedoch jederzeit angepasst werden können. Anpassungen der Schutzbestimmungen werden auf migros.ch/bus-spektakel veröffentlicht und aktualisiert. Am Eventort werden Plakate mit den Schutzbestimmungen sichtbar sein.

Neben den behördlichen Auflagen, behält sich der Event-Veranstalter das Recht vor – in Bezug auf die jeweilige epidemiologische Lage – zusätzliche Massnahmen zum Schutz der Gesundheit der Teilnehmenden zu ergreifen, die über die behördlich verfügten Schutzkonzepte hinausgehen.

Beim Einlass zum Event werden die Kontaktdaten erhoben. Die Aufnahme der Kontaktdaten dient der Rückverfolgung, falls es zu einem engeren Kontakt mit einer Person kam, von welcher gemäss «Contact Tracing» ein COVID-19 Ansteckungsrisiko ausgeht.

Abmeldung & Stornierung

Es werden bei Nicht-Erscheinen keine Ersatztickets oder anderweitige Entschädigung zurückerstattet. 

Eine Abmeldung oder Stornierung ist nicht möglich. Die Tickets verfallen.

Die Absage von einzelnen, mehreren oder allen Events aus wichtigen Gründen oder wegen höherer Gewalt (wozu ausdrücklich auch Wetter, epidemiologische Gründe wie z.B. die Corona-Pandemie, behördliche Auflagen/Massnahmen etc. zählen) ist jederzeit möglich. Ebenso, dass Events verschoben oder der Eventrahmen geändert werden (z.B. Anpassung des Programms, kürzere Dauer, kleinere Anzahl Besucher etc.). Entschädigung kann in all diesen Fällen nicht beantragt werden. Kommt es zu einer Absage oder Verschiebung/Änderung eines Events, wird dies min. 20 Stunden vor dem Event auf migros.ch/bus-spektakel sowie per Mail entsprechend kommuniziert. Eine anderweitige Kommunikation ist nicht vorgesehen.

Ein Event kann auch während der Durchführung abgebrochen werden. Entschädigung kann nicht beantragt werden.

Die Migros Bus-Spektakel-Veranstaltungen finden auch bei schlechtem Wetter statt. Bitte entsprechende Bekleidung mitbringen. Die Sitzplätze sind nicht gedeckt. 

Anreise

Alle Event-Standorte sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Es wird empfohlen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Event-Standorte befinden sich nicht zwingend in der Nähe von öffentlichen Parkplätzen oder –Parkhäusern. Die Kosten für das Parkieren gehen zulasten der Teilnehmer.

Infrastruktur & Verpflegung

Ja (je nach Austragungsort hat es Teer-, Rasen- und/oder Kiesuntergrund).

Das Bus-Spektakel findet immer Outdoor statt. Es wird keine spezifischen sonnengeschützte Plätze geben. Bitte kümmern Sie sich um entsprechenden Sonnenschutz.

Es wird keine gesonderten Wickelplätze geben.

Ja, es werden WC-Anlagen zur Verfügung gestellt. 

Während des ganzen Events befinden sich Samariter, Sicherheitspersonal und geschulte Helfer auf dem Platz. 

Das Mitführen von Tieren jeglicher Art ist auf dem gesamten Gelände des Migros-Bus-Spektakels verboten.

Wasser und kleine Snacks stehen bei allen Events kostenlos zur Verfügung (ausgenommen die behördlichen Covid-Auflagen würden die Abgabe verbieten). Das Bus-Spektakel wird an den meisten Austragungsorte jedoch keine weiteren Verpflegungs-Stände anbieten (Ausnahme: Am Bus-Spektakel in Zürch/Dolder, in St. Gallen/Olma sowie Emmenbrücke/NF49 werden Verpflegungsstände betrieben werden, insofern es die Covid-Bestimmung gesetzlich zulassen).

Haftung

Jeder Teilnehmer haftet selbständig für alle persönlich mitgeführten Sachen. Die Eltern stehen in alleiniger Verantwortung für die Kinder und haften auf dem gesamten Gelände für ihre und weitere mitgebrachten Kinder.